Willkommen auf den Seiten der Volksbühne Kiel e. V.

Die Volksbühne Kiel e. V. ist die größte Besucherorganisation für Theater und Konzerte in Kiel und Schleswig-Holstein und mit den Volksbühnen im Lande, der Hamburger Volksbühne und KulturVolk/Freie Volksbühne Berlin partnerschaftlich verbunden.

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag   10.00 – 12.00 Uhr

Theaterkarten sind nur in Verbindung mit einem negativen Covid-19-Test gültig. Doppelt Geimpfte (Die letzte Impfung muss 14 Tage zurückliegen!) und Corona-Genesene werden mit negativ Getesteten gleichgestellt.

 

Sommertheater auf dem MFG-5-Gelände

Kabale & Liebe

Ein diktatorischer Staat. Ferdinand, Sohn des Vizepräsidenten, ist in glühender Liebe zu Luise, Tochter eines einfachen Musikers, entbrannt. Ferdinands Vater will diesen jedoch mit der einflussreichen Lady Milford vermählen und initiiert einen perfiden Plan: Luises Eltern werden inhaftiert und dem Mädchen nur eine Chance zur Rettung eingeräumt – sie muss einen fingierten Liebesbrief an einen anderen verfassen. Daraufhin setzt der vor Eifersucht verblendete Ferdinand eine Kette von tragischen Ereignissen in Gang.

Große Klassik trifft auf Rock- und Popmusik, bedingungslose Liebe auf rasende Eifersucht, jugendliche Leidenschaft auf finstere Machtpolitik: Schillers berühmtes Kammerspiel wird in der Regie von Daniel Karasek zu einem spektakulären Open-Air-Event. Neben einer modernen Textfassung stehen Songs der deutschen Indie-Rockband Kettcar. Mit Reimer Bustorff, Erik Langer und Christian Hake stehen diesmal drei der Bandmitglieder, gemeinsam mit Axel Riemann, bei allen Vorstellungen selbst als Live-Band auf der Bühne.

Volksbühnen-Preise: I  77,00 €, II  57,00 €, III  47,00 €, IV  28,00 €

Do  12.08.2021, 20.30 Uhr – Premiere – ausverkauft

Fr  13.08.2021, 20.30 Uhr – ausverkauft

Sa  14.08.2021, 20.30 Uhr – ausverkauft

So  15.08.2021, 20.30 Uhr – ausverkauft

Di  17.08.2021, 20.30 Uhr

Mi  18.08.2021, 20.30 Uhr

Do  19.08.2021, 20.30 Uhr

Fr   20.08.2021, 20.30 Uhr – ausverkauft

Sa  21.08.2021, 20.30 Uhr

So  22.08.2021, 20.30 Uhr

Di  24.08.2021, 20.30 Uhr

Mi  25.08.2021, 20.30 Uhr

Do  26.08.2021, 20.30 Uhr

Fr  27.08.2021, 20.30 Uhr

Sa  28.08.2021, 20.30 Uhr

So  29.08.2021, 20.30 Uhr

Corona-Hinweise:

Die Zuschauertribüne wird nur zur Hälfte besetzt sein, auf den Plätzen gilt zudem Maskenpflicht.

Für den Besuch der Vorstellung ist ein Impf- oder Genesenennachweis, alternativ ein negativer Schnelltest notwendig.

Opernhaus Kiel

Anatevka

So  20.06.2021, 17 Uhr

Do  24.06.2021, 19 Uhr

Das Bildnis des Dorian Gray – Ballett

Fr  18.06.2021, 19 Uhr

Balkonien

Do  17.06.2021, 19 Uhr

Mi  23.06.2021, 19 Uhr

Der Vetter aus Dingsda – Operettengala

Sa  19.06.2021, 19 Uhr – zum letzten Mal

Das Dschungelbuch

Di  22.06.2021, 18 Uhr

Junges Theater im Werftpark – Spielort: Schauspielhaus

Die Verwandlung

Do  17.06.2021, 19 Uhr

 

 

Kartenbestellung:


So einfach geht´s:

Als Mitglied der Volksbühne können Sie sich direkt hier Karten zum Volksbühnen-Preis sichern.

Einfach ausfüllen, absenden und fertig.    

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.