Drei Choreografen

DREI CHOREOGRAFEN (A) Drei verschiedene Choreografen, drei verschiedene Stücke und drei verschiedene Tanzsprachen – der spannende Dreierabend vereint Werke von Can Arslan, Antoine Jully und Yaroslav Ivanenko. Sa  28.03.20, 19.30 Uhr – Premiere Mi  01.04.20, 19.30 Uhr Sa  18.04.20, 19.30 Uhr Fr  24.04.20, 19.30 Uhr Di  28.04.20, 19.30 Uhr Fr  15.05.20, 19.30 Uhr Do  04.06.20,…

Die Gärtnerin aus Liebe

DIE GÄRTNERIN AUS LIEBE (C) Oper von Wolfgang Amadeus Mozart: Während Podestà Don Anchise für seine hübsche Gärtnerin Sandrina schwärmt, ist seine Dienerin Serpetta hinter ihm her. Sandrina will die Hochzeit des Grafen Belfiore mit Arminda verhindern, die wiederum vom Cavaliere Ramiro verehrt wird. Ein schwer lösbares Liebesverwirrspiel nimmt seinen Lauf. Sa  25.04.20, 18 Uhr…

Die Trojaner

DIE TROJANER (C) Grand opéra von Hector Berlioz: Die zwei Teile der Oper überschrieb Berlioz mit „Die Einnahme von Troja“ (1.- 2. Akt) und „Die Trojaner in Karthago“ (3. – 5. Akt). Die Oper handelt von zwei antiken Völkern, von Krieg, Frieden und Zukunftsutopien, denen sich die Liebe unterzuordnen hat. Sa  07.03.20, 17 Uhr –…

Die Fledermaus

DIE FLEDERMAUS (C) Operette von Johann Strauß: Gabriel von Eisenstein muss wegen Beamtenbeleidigung ins Gefängnis. Sein Freund Dr. Falke überredet ihn, sich davor noch einmal ordentlich zu amüsieren – auf einem Ball des Prinzen Orlofsky. Das führt zu einer durchzechten Nacht voller Verwechslungen. Sa  25.01.20, 19.30 Uhr – Premiere Do  30.01.20, 19.30 Uhr Di  11.02.20,…

Lucia di Lammermoor

LUCIA DI LAMMERMOOR (C) Oper von Gaetano Donizetti: Zwei Clans sind bis aufs Blut verfeindet, die Ravenswood und die Ashtons. Enrico Ashton will seine Schwester Lucia mit Lord Arturo Bucklaw verheiraten. Lucia aber liebt den größten Feind ihrer Familie: Edgardo di Ravenswood. Nur durch Enricos Manipulation willigt Lucia in die Heirat mit Arturo ein –…

Eugen Onegin – Ballett

EUGEN ONEGIN (C) Ballett nach Musik von Peter Tschaikowski u. a.: Yaroslav Ivanenko erzählt seine Version des russischen Nationalepos von Alexander Puschkin, das die Realität und Widersprüchlichkeit der russischen Gesellschaft Anfang des 19. Jahrhunderts, vor allem aber die dramatische Liebesgeschichte zwischen dem Dandy Eugen Onegin und Tatjana, der späteren Fürstengattin, schildert. Sa  02.11.19, 19.30 Uhr…

Die tote Stadt

DIE TOTE STADT (C) Oper von Erich Wolfgang Korngold: Der Witwer Paul kann den Tod seiner Frau Marie nicht verwinden. Doch er begegnet Marietta, einer Doppelgängerin seiner Frau. Wird sein „Traum der Wiederkehr“ wahr? Korngolds größter Opernhit ist ein Psychodrama, in dem die Grenzen von Traum und Realität verschwimmen. So  13.10.19, 17 Uhr – Premiere…

Ein Amerikaner in Paris

EIN AMERIKANER IN PARIS (D) Musical mit Musik von George Gershwin: Der amerikanische Maler Jerry Mulligan bleibt 1945 nach seinem Militärdienst in Paris, um sich als Künstler zu erproben. Er lernt den Komponisten Adam Hochberg kennen. Beide verlieben sich Lise Dassin, die vor der schweren Entscheidung steht, welchem ihrer Verehrer sie ihre Liebe schenkt. Sa …

Die Reise nach Reims

DIE REISE NACH REIMS (C) In Gioachino Rossinis Oper versucht eine Gruppe von Gästen zum Krönungsort Reims zu gelangen. Verschiedene Nationen und Temperamente treffen aufeinander. Ein eigens hergestellter Comicfilm korrespondiert mit dem Bühnengeschehen. Sa       21.09.19        19.30 Uhr Sa       19.10.19        19.30 Uhr Do       26.12.20        17 Uhr Sa       01.02.20        19.30 Uhr   OPERNHAUS Rathausplatz 4, 24103 Kiel…

DIE KRÖNUNG DER POPPEA

DIE KRÖNUNG DER POPPEA (C) Barockoper von Claudio Monteverdi: Kaiser Nero ist seiner Gattin Ottavia überdrüssig und hat ein Verhältnis mit Poppea Sabina. Nichts kann Poppeas Aufstieg zur mächtigsten Frau des römischen Reichs verhindern. Spieldauer: 3 Std., 15 Min. (1 Pause) Sa  14.09.20, 19 Uhr So  22.09.19, 18 Uhr So  29.09.19, 18 Uhr Sa  05.10.20,…

CREATIONS

CREATIONS (A) Zweiteiliger Tanzabend von Georg Reischl und Yaroslav Ivanenko: Der balinesische Kecaktanz dient dem Choreografen Georg Reischl als Inspiration für sein Tanzstück, die Musik ist vom Schlagzeuger und Komponisten Vincent Glanzmann. Das sich anschließende Stück kommt vom Kieler Ballettdirektor Yaroslav Ivanenko. Spieldauer: 1 Std., 40 Min. (1 Pause) Mi  08.01.20, 19.30 Uhr – Wiederaufnahme…

Musikalischer Spaß und witzige Unterhaltung. Foto: Olaf Struck

SEKRETÄRINNEN

SEKRETÄRINNEN (B) Kult-Liederabend von Franz Wittenbrink: Die Tasten der Schreibmaschinen geben den Rhythmus vor. Und wenn zur Melodie von „I can’t live without you“ Wörter wie „Rückstelltastenregulator“ gesungen werden, ist die Wirkung immens! Spieldauer: 2 Std., 15 Min. (1 Pause) So  20.10.19, 18 Uhr – Wiederaufnahme Di  19.11.19, 18 Uhr Di  17.12.19, 18 Uhr So …