Willkommen auf den Seiten der Volksbühne Kiel e. V.

Die Volksbühne Kiel e. V. ist die größte Besucherorganisation für Theater und Konzerte in Kiel und Schleswig-Holstein und mit den Volksbühnen im Lande, der Hamburger Volksbühne und KulturVolk/Freie Volksbühne Berlin partnerschaftlich verbunden.

 

Stenzel liest …
„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
Texte von Erich Kästner

im Theater Die Komödianten

Erich Kästner (1899 – 1974) war ein deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Kabarettdichter. Seine publizistische Karriere begann während der Weimarer Republik mit gesellschaftskritischen Gedichten, Glossen und Essays. Kästner war einer der wenigen prominenten Gegner des Nationalsozialismus, die in Deutschland blieben, obwohl seine Werke verboten wurden. Mit der Niederlage des NS-Regimes war

Kästner ab Mitte 1945 wieder eine freie publizistische Entfaltung möglich.

Am 25. Februar 2019 liest Horst Stenzel Texte von Erich Kästner, u. a. aus seinen populären Kinderbüchern „Emil und die Detektive“, „Pünktchen und Anton“ und „Das doppelte Lottchen“.

Termin:

Montag, 25. Februar 2019, 19 Uhr
Saalöffnung ab 18 Uhr
Theater Die Komödianten, Wilhelminenstr. 43, 24103 Kiel

Preis pro Person:
Mitglieder: 13 €, erm. 11 €
Gäste:       15 €, erm. 13 €

 

 

Hier unsere aktuelle Ausgabe der inkultur …

INK_KIEL_6_Februar_2019

 

Kartenbestellung:


So einfach geht´s:

Als Mitglied der Volksbühne können Sie sich direkt hier Karten zum Volksbühnen-Preis sichern.

Einfach ausfüllen, absenden und fertig.    

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.