Willkommen auf den Seiten der Volksbühne Kiel e. V.

Die Volksbühne Kiel e. V. ist die größte Besucherorganisation für Theater und Konzerte in Kiel und Schleswig-Holstein und mit den Volksbühnen im Lande, der Hamburger Volksbühne und der Freien Volksbühne Berlin partnerschaftlich verbunden.

Volksbühnengala 2018/2019 im Kieler Schloss

Absolutes Highlight zum Spielzeitbeginn ist die Volksbühnengala: Internationale Stimmen, glanzvolle Arien und Musik zum Dahinschmelzen. Die Volksbühnengala ist seit Jahren der absolute Renner im Kieler Opernprogramm, diesmal am Samstag, 8. September 2018, um 20 Uhr im Kieler Schloss. Mit internationalen Gästen werden in der Volksbühnengala die wichtigsten Inszenierungen der neuen Spielzeit vorusblicke gestellt. Generalintendant Daniel Karasek, Generalmusikdirektor Georg Fritzsch und Operndirektor Reinhard Linden werden ein glanzvolles Programm zusammenstellen. Für das Ensemble ist es der Auftakt, sich auf die neue Spielzeit einzustellen. Auch die neuen Sängerinnen und Sänger werden vorgestellt.

TERMIN: Samstag, 8. September 2018, 20 Uhr
Volksbühnengala 2018/2019 im Kieler Schloss

Preise:
Mitglieder: I 37,90 €, II 32,80 €, III 27,50 €, IV 19,50 €
Gäste: I 41,50 €, II 36,30 €, III 30,50 €, IV 22,90 €

 

Hier unsere aktuelle Ausgabe der inkultur …

INK_KIEL_10_Juni-August_2018

 

 

 

Kartenbestellung:


So einfach geht´s:

Als Mitglied der Volksbühne können Sie sich direkt hier Karten zum Volksbühnen-Preis sichern.

Einfach ausfüllen, absenden und fertig.    

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.