Robin

Anne-M. Keßel: Das Stück spielt im Jahre 2042. Der weibliche Pflegeandroid Robin steht vor Gericht. Sie hat ihren Besitzer mit einer Übermedikation getötet. Es stellt sich die Frage, wen man für die Tötung verantwortlich machen kann. Wurde Robin falsch programmiert, liegt ein Bedienungsfehler vor oder hat Robins selbstlernende KI so etwas wie Emphatie entwickelt ? Hat sie also ihren Besitzer von dessen Leid erlöst.

Theater am Wilhelmplatz:
Fr    16.09.2022, 20 Uhr
Sa   17.09.2022, 20 Uhr

Hansastraße 48:
Fr    11.11.2022, 20 Uhr
Sa   12.11.2022, 20 Uhr

WERKSTATT-THEATER
Wechselnde Spielstätten

Günstiger Volksbühnenpreis: 13 €

 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse und/oder Bestellungen an das Büro der Volksbühne Kiel unter:

Telefon: 0431 9827890
E-Mail: info@volksbuehne-kiel.de