Stenzel liest … Gustaf Gründgens

Kein anderer war in der deutschen Theaterlandschaft so präsent wie der Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens (1899 – 1963). Auch nach seinem Tod polarisiert der Künstler nicht zuletzt wegen seiner kontrovers diskutierten Rolle im Dritten Reich.

Gründgens-Experte Thomas Blubacher hat eine Fülle an neuen biografischen Details in akribischer Recherche und durch zahlreiche Gespräche mit Zeitzeugen herausgefunden. Blubacher zeigt, was häufig in Vergessenheit gerät: Gustaf Gründgens ist weit mehr als Mephisto, seine bekannteste Rolle.

Horst Stenzel liest Auszüge aus der Gustaf Gründgens-Biografie von Thomas Blubacher und aus Klaus Manns „Mephisto“.

TERMIN:

Stenzel liest …Gustaf Gründgens
mit Horst Stenzel

Montag, 7. November 2022, 19 Uhr
Saalöffnung ab 18 Uhr

Theater Die Komödianten
Wilhelminenstr. 43, 24103 Kiel

Preise:
Mitglieder: 13 €, erm. 11 €
Gäste:       15 €, erm. 13 €

 

Passend zur Lesung haben Sie die Möglichkeit, sich im Kommunalen Kino in der Pumpe den Kinofilm „Mephisto“ anzusehen.

KINOFILM

Mephisto

Das deutsch-ungarische Filmdrama „Mephisto“ von István Szabó basiert auf dem gleichnamigen Roman von Klaus Mann. Der Roman zeichnet schwach verhüllt den beruflichen Aufstieg des Theaterschauspielers, -regisseurs und -intendanten Gustaf Gründgens in der Zeit des Nationalsozialismus nach. Klaus Maria Brandauer brilliert in der Rolle der fiktionalen Hauptfigur Hendrk Höfgen.

TERMIN:

Sonntag, 13. November 2022, 17 Uhr

Kommunales Kino in der Pumpe
Haßstraße 22, 24103 Kiel

Preis: 5 €

Anmeldung bei der Volksbühne Kiel.
Karten an der Kinokasse.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse und/oder Bestellungen an das Büro der Volksbühne Kiel unter:

Telefon: 0431 9827890
E-Mail: info@volksbuehne-kiel.de